ELMED

Startseite | Support | Kontakt | Partner | Impressum | Stellenangebot | Suche:

News

Firmenprofil

Neue Produkte

Geräte Katalog

Foto Katalog

Software Katalog

Forum

Deutsch Italiano English Nederlands Ungarisch Bulgarisch Rumänisch Ukrainisch Russisch Polnisch

Datenlogger TDL03

Zum vergrößern Bild klicken

Beschreibung

Der Datenlogger TDL03 kann zwei Temperaturen mit einer Auflösung von 0,05 Grad Celsius präzise ermitteln und aufzeichnen.

Am besten wird der Datenlogger an jenen Orten verwendet, wo Sensoren sonst nicht statisch angebracht werden können. Mit zwei gewöhnlichen AA Batterien kann das Gerät auch bei niedrigen Temperaturen über mehrere Monate lang Daten aufzeichnen (Theoretischer Richtwert liegt bei 2 Jahren Betriebszeit für ein Batteriepaar, wir empfehlen die Verwendung von einem Batteriepaar pro Jahr).

Der Messintervall liegt bei 5 Minuten, d.h. alle fünf Minuten wird die Temperatur gemessen und gespeichert. Der Messfühler der Sonde ist mit Vergussmasse wasserdicht in einen Edelstahlhülle eingegossen. Auch die Auswertelektronik im Gehäuse ist mit Vergussmasse ausgegossen und das Batteriefach wird mit einer Dichtung vor Nässe geschützt, so dass der Datenlogger auch in feuchter Umgebung eingesetzt werden kann.

Damit Sie die Daten auslesen können, ist die Software im Paketumfang enthalten. Mit diesem Programm können Sie die Messwerte in einer Grafik genauer betrachten, Tabellen mit stündlichen Temperaturen und Tagesdurchschnitt drucken, oder auch einen Export für Excel erstellen.

 
Anwendungen
  • Kühlzellen
  • Obst, Fleisch und Gemüse
  • Bäckerei
  • Kühltransporte
  • Gärtnerei
  • Landwirtschaft
  • uvm.
Vorteile
  • Ohne Verkabelung
  • Einfache Bedienung
  • Genaue Temperaturerfassung

Technische Eigenschaften

  • Versorgungsspannung: 3V, 2x 1,5V AA Batterien (Lithium)
  • Stromaufnahme: 50µA
  • Batterielebensdauer: 2 Jahre
  • Sonde: Pt100 4-Leiter Klasse B+ ⅓ DIN, steckbar
  • Messbereich: -100°C ÷ +100°C
  • Genauigkeit: ± 0,1 °C (Auflösung 0,05°C)
  • Messintervall: Standard 5min
  • Speicherkapazität: 400.000 Records (entspricht 3,8 Jahre bei 5min Intervall)
  • Temperatureinsatzbereich: -20°C ÷ +60°C
  • Kabellänge Sonde: 35 cm mit Stecker
  • Stecker LEMO Push-Pull (max. Feuchtigkeit 95% @ 60°C; IP50)
  • Datenübertragung: USB Kabel (1.5m Länge)
  • Gehäuseabmessungen: 78mm × 120mm × 28mm
  • Elektronik mit Vegussmasse wasserdicht ausgegossen
  • Schutzart: IP64
  • EU-Norm: geprüft
Art.-Nr.: 46-46-149

US2000 Datenabfrage über PDA-3000

Klicken, um das Bild zu vergrößern

Beschreibung:

Über ein handliches und mobiles PDA-Gerät oder ein geeignetes „Smart-Phone“, können die Kühlzellen des US2000-Kühllagersystems bequem gesteuert und überwacht werden. Die Messwerte und Statusinformationen der Zellen können so jederzeit und völlig mobil abgerufen werden. Zudem ist es möglich, die Zellen ein- und auszuschalten, sowie die wichtigsten Regelparameter einzustellen.
Die Verbindung zum Steuer-PC des US2000 Kühlregelsystems kann lokal über ein drahtloses Funknetzwerk oder völlig mobil über den mobilen Internetdienst eines Mobilfunkbetreibers hergestellt werden. So ist eine Datenabfrage auch von zu Hause oder sogar weltweit vom Urlaubsort aus möglich. So kann die Kühlanlage auch dann optimal und bequem überwacht werden, wenn man einmal nicht vor Ort ist.
Die Software stellt in übersichtlichen Menüs alle Messwerte und Zustände einer Kühlzelle dar. Neben den Temperaturen, Feuchtigkeit, O2 – CO2 Werten usw. werden auch aktuelle Zustände der Kühlung, Ventilation, Abtauung, Befeuchtung usw. dargestellt.

 

Vorteile:

  • Mobile Überwachung und Steuerung der Kühlzellen
  • Verbindung über Wireless-LAN oder mobiles Internet über GSM
  • Mobiler Zugriff von zu Hause oder vom Urlaubsort
  • Anzeige der Messwerte Temperaturen, Ströme,  O2 CO2 Werte usw.
  • Anzeige der Zustände und Statusinformationen (z.B. Kühlung, Ventilator, Abtauung usw.)
  • Lange Autonomie durch moderne energiesparende Geräte

 

Artikelnummer: 36-36-161

 

Links:

US2000 Kühllagersystem Software

US2000 Kühllagersystem Hardware PLC

US2000 Kühllagersystem Hardware Cellomat 3000

 

Kühlzellen-Regelgerät Cellomat 3000

Klicken, um zu vergrößern

Beschreibung:

Die kompakte Regeleinheit Cellomat übernimmt die gesamte Steuerung und Regelung einer Kühlzelle. Über das Bedienmodul mit Touchscreen können alle Messwerte abgelesen und die Einstellparameter eingeben werden. Es besteht die Möglichkeit den Cellomat eigenständig und unabhängig zu betreiben oder mehrere, über eine Kommunikationsschnittstelle, miteinander zu verbinden. Ein Verbund von  Cellomat-Einheiten kann auch zentral über eine PC-Software gesteuert werden, welche über einen Datenbus mit den einzelnen Modulen verbunden ist. Die Software ermöglicht eine komfortable Konfiguration aller angeschlossenen Module und informiert über Betriebszustände und eventuelle Alarmsituationen. Eine übersichtliche Messwertaufbereitung in tabellarischer und grafischer Form erleichtert die Überwachung von komplexeren Kühlanlagen. Der Cellomat kann auch zur Regelung von Kompressorgruppen eingesetzt werden. Einzelne Kompressoren werden in Abhängigkeit der Tanktemperatur und der Vorgabe dazu -und weggeschaltet. Durch die bewährte Hybridtechnik können unterschiedliche Sensoren am Cellomat betrieben werden. Neben Spannungen können auch 4 – 20 mA Stromsignale verarbeitet werden.

 
Leistungsmerkmale:
  • Exakte und hoch präzise Erfassung von Messwerten
    • Zellentemperatur
    • Fruchttemperatur
    • Glykoltemperatur Vor- und Rücklauf
    • Pneumatischer Umformer 4 – 20 mA
    • Verdampfertemperatur
    • Feuchte
    • Zellendruck
    • Ströme und Spannungen für Ventilatoren und Pumpen
  • Langzeitstabil und wartungsfrei durch die bewährte Hybridtechnik
  • Digitale und analoge Eingänge
  • Digitale und analoge Ausgänge
  • Kommunikationsschnittstellen Rs232, Rs485, USB, Ethernet
  • Zusätzliche Ein- und Ausgänge als Reserve vorhanden
  • Externe Alarmsignale können erfasst werden
  • Kostengünstig, robust und zuverlässig

 

Artikelnummer: 46-46-138

STS01 - Ferngesteuerte Öffnung von Zellentüren

Klicken, um zu vergrößern

Beschreibung
Das System STS01 ermöglicht das ferngesteuerte Öffnen der Zellentüren, direkt vom Stapler aus. Es arbeitet mit Funk und besteht aus beliebig vielen Sende- und Empfangseinheiten. Das Bedien- und Sendemodul wird in der Fahrerkabine des Staplers montiert. Ein Empfangsmodul kann bis zu 4 Zellentüren Öffnen.
Die Kommunikation zwischen dem Bedien- und Sendemodul am Stapler und dem Empfangsmodul an der Zellentür, erfolgt mittels Funksignal. Verwendet wird das frei nutzbare Frequenzband bei 433,92 MHz. Die Reichweite des Senders beträgt bei Sichtkontakt bis zu 100m. Das Türöffnungssystem STS01 sendet so lange den Öffnungsbefehl an die gewünschte Zelle, bis das Empfangsmodul die erfolgreiche Öffnung der Zelle bestätigt. So kann auch bei schwierigen Bedingungen und großen Entfernungen das Öffnen garantiert werden.
Die Bedieneinheit der Fernsteuerung wird in der Staplerkabine montiert. Über das Tastenfeld kann die gewünschte Zelle ausgewählt werden. Das Tastenmodul ist robust ausgeführt, um den harten Einsatzbedingungen zu entsprechen. Da die Spannungsversorgung über handelsübliche Batterien erfolgt, ist keine Verkabelung im Stapler notwendig. Die Bedieneinheit ist besonders energiesparend, sodass ein ständiger Betrieb von mindestens 1 Jahr garantiert werden kann.
Die Empfangseinheit wird an der Zellentür montiert und mit 230V Wechselspannung versorgt. Sobald ein Öffnungssignal von einer Bedieneinheit empfangen wird, schaltet das Relais und veranlasst die Öffnung der Zellentür. Der Relaiskontakt ist potentialfrei ausgeführt.
 
 
 
Technische Daten
  • Spannungsversorgung: 4x 1,5V Batterie (Rundzelle Mignon)
  • Betriebsdauer: mindestens 1 Jahr mit einem Batteriesatz
  • Kommunikation: Funk
  • Frequenzband: 433,92 Mhz (frei verwendbar) EN 300 220, EN 301 489
  • Sendeleistung: 10 dBm
  • Reichweite: 100 Meter (bei Sichtkontakt)
  • Abmessungen Bedieneinheit: L x B x H  180 x 130 x 100 mm
  • Abmessungen Empfangseinheit: L x B x H  135 x 170 x 85 mm
  • Befestigung Bedieneinheit: mit Klettverschluss
  • CE – Kennzeichnung
 
Artikelnummer Sender (Bedieneinheit) STS01: 48-48-188
Artikelnummer Empfänger STR01: 48-48-189
 
 

zurück 

 nach oben

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Proseguendo con la navigazione, accetti l’utilizzo dei cookie.
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.